Schlüsselobjekte


Wählen Sie
Internationales Museum der Parfümerie
27 Mai 2014 / 15h30
Flacon Tan O Tan 20. Jh., Herkunft? Durchscheinendes Glas Inv. 94 317 Selbstbräuner-Produkte werden ab 1960 erfunden. Tan-o-Tan von Hycopharm ist einer der allerersten in Frankreich vermarkteten...
Internationales Museum der Parfümerie
27 Mai 2014 / 15h00
Flacon 18. Jh., England Durchscheinendes Glas Inv. AD 27 880 Im 18. Jahrhundert nimmt Parfum einen wesentlichen Platz ein. Man trägt es bei sich in immer raffinierteren Flakons, die sich in Miniatur...
Internationales Museum der Parfümerie
06 Juni 2014 / 14h00
7. Jh. v. Chr. 6. Jh. v. Chr., Rhodos Keramik Inv. 93 550 Diese Aryballe (Parfumgefäß) wird besonders von den griechischen Athleten zur Aufbewahrung des parfümierten Öls für ihre Körperpflege benützt...
Museum für Kunst und Geschichte der Provence
05 Juni 2014 / 17h00
Hostienkelch 1645 - Silber und Vermeil Musée d’Art et d’Histoire de Provence – Ankauf durch die Société des Musées Inv. 98 202 In einer traditionell katholischen Gegend wie dem Osten der Provence...
Internationales Museum der Parfümerie
27 Mai 2014 / 15h30
Kodo Takasago 20. Jh., Japan Seide (Textil) Inv. 04 60 Der Gebrauch von Weihrauch in Japan ist eine alte Tradition und gehört zu so edlen Riten wie Teezeremonie oder Blumen-Arrangement. Das im 6...
Internationales Museum der Parfümerie
27 Mai 2014 / 15h30
Schminkkasten 19. Jh., Rajasthan Holz Inv. 02 694 Dieses Holzkästchen wird als Schminkbox für die tikka verwendet, das Zeichen auf der Stirn der meisten Hindus. Für Rot wird Tikka aus getrockneter...

Seiten