Objet phare des musées de Grasse

Internationales Museum der Parfümerie

Aryballe

06 Juni 2014 / 14h00

7. Jh. v. Chr.

6. Jh. v. Chr., Rhodos

Keramik

Inv. 93 550

Diese Aryballe (Parfumgefäß) wird besonders von den griechischen Athleten zur Aufbewahrung des parfümierten Öls für ihre Körperpflege benützt. Ihre besondere Form dient zum leichten Mischen der parfümierten Komponenten vor der Benützung, wobei die Öffnung mit dem Daumen verschlossen wird. Die Aryballe konnte auch traditioneller als Ölgefäß bei Zeremonien oder manchmal bei Bestattungsriten verwendet werden.