Objet phare des musées de Grasse

Museum für Kunst und Geschichte der Provence

Aufsatz eines gallo-romanischen Grabmals

05 Juni 2014 / 17h00

Aufsatz eines gallo-romanischen Grabmals

Provence 4. Jh. – Kalkstein

Musée d’Art et d’Histoire de Provence - Cabris, Moustayret-Viertel

Inv. 97 483

Dieses Frontispiz, ein seltenes Zeugnis der monumentalen Bildhauerkunst des 4. Jhdt. in den Seealpen, stammt aus dem Moustayret-Viertel in Cabris, wo es in einer Terrassenmauer wiederverwendet wurde. Diese Zeit, eine Art Renaissance der Architektur und Bildhauerkunst in den Provinzen des Römischen Reiches, ist in den Seealpen besonders unbekannt, weil alle großen Monumentalbauten zerstört wurden und die Romanisierung des Hinterlandes noch ziemlich unbekannt ist.

Das Bildnis des Verstorbenen aus dem Sarkophag-Verzeichnis ist hier heroisiert. Zwei Amorgestalten als Allegorien der Seelen tragen den Verstorbenen ins Jenseits