Objet phare des musées de Grasse

Internationales Museum der Parfümerie

Mörser

27 Mai 2014 / 15h00

Mörser

15. Jh. (Ende)

16. Jh. (Beginn), Frankreich

Bronze

Inv. 01 97

Mörser und Stößel als nahezu universelle Symbole der Apotheker in der ganzen Welt dienen zum Zerkleinern verschiedener Produkte der Pharmakopöe für therapeutische Zubereitungen. Seit der Antike ist ihre Form gleichgeblieben. Nur das Material wurde weiterentwickelt: Holz, Stein, Porzellan, Metall, und dann Glas. In den traditionellen Gesellschaften verwendet man sie auch zum Zerkleinern von Korn oder für besondere Gerichte.