Objet phare des musées de Grasse

Museum für Kunst und Geschichte der Provence

Pferde-Dreirad

05 Juni 2014 / 17h00

Pferde-Dreirad

Ende 19. Jh. - Holz, Rosshaar, Eisen und Guss

Musée d’Art et d’Histoire de Provence – Ankauf durch die Société des Musées

Inv. 2010.0.183

Dieses sich aufbäumende große, weiß bemalte Holzpferd stammt von der Familie Cresp in Grasse, seine Struktur ist aus Guss mit drei eisenbeschlagenen Holzrädern. Das schwenkbare Vorderrad hat Pedalhaken. Das Pferd wird mit zwei Kurbeln seitlich am Kopf von einem Kind bewegt.