Objet phare des musées de Grasse

Internationales Museum der Parfümerie

Gefäß

27 Mai 2014 / 15h00

Gefäß

6. Jh. v. Chr.

Griechische Antiquität, Rhodos

Terrakotta (Keramik)

Inv. 93 567

Ab dem 6. Jh. v. Chr. gibt es Keramikgefäße in Form von Figuren, genannt "Formgefäße". Formen mit Kopf, Tier und Persönlichkeiten treten vermehrt auf. Sie sollten ähnlich wie eine Aryballe für Öl oder Schminke verwendet werden.  Gefäße wie dieses hier gehören Soldaten oder Athleten, die Öl auf ihren Körper und ihre Rüstung strichen, um sich den Göttern zu nähern und mehr Kraft zu haben.