Objet phare des musées de Grasse

Die MIP-Gärten

Veilchen

27 Mai 2014 / 15h45

Veilchen

Viola odorata L.

Familie der Violaceen

Veilchen wachsen in dieser Gegend seit 1755, aber die intensive Produktion beginnt erst im 19. Jahrhundert. Die Blüten der Viola Odorata, die zwischen Vence und Tourrettes-sur-Loup angebaut werden, pflückt man im März. Aber nur noch die Floristen interessieren sich für sie; die Blätter dagegen haben eine grüne Note, die die Parfümeure auf der Suche nach originellen Rohstoffen rasch angenommen haben. Bereits im Jahr 1898 wurden die Blütenextrakte von den Chemikern nachgebildet.